Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen erfüllt aufgrund von Vorschriften, die in Thüringen für den Brandschutz, den Katastrophenschutz und den Rettungsdienst bedeutsam sind, Aufgaben in den folgenden Bereichen:

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben bei der Alarmierung und zur Führungsunterstützung bedienen sich die Landkreise Zentraler Leitstellen.

Ansprechpartner:

Fachdienstleiter

Herr Schmidt

Tel.: 03693-485 8117

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: m.schmidt@lra-sm.de

Kreisbrandinspektor/ Abwehrender Brandschutz

Herr Kleimenhagen

Tel.: 03693-485 8115

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: k.kleimenhagen@lra-sm.de

Vorbeugender Brandschutz

Herr Sauerteig & Herr Schütz

Tel.: 03693-485 8114

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: g.sauerteig@lra-sm.de

E-Mail: p.schuetz@lra-sm.de

Rettungsdienst

Frau Gleim

Tel.: 03693-485 8116

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: s.gleim@lra-sm.de

Rettungsdienstabrechnung

Frau Biesmann

Tel.: 03693-485 8116

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: a.biesmann@lra-sm.de

Katastrophenschutz

Herr Endter

Tel.: 03693-485 8115

Fax: 03693-485 8261

E-Mail: e.endter@lra-sm.de

Leitstelle

Tel.: 03693-886 000

Fax: 03693-507 362

Bei Notfällen: 112

 

Richtig Handeln in Katastrophen-Fällen 

Deutschland ist grundsätzlich gut vorbereitet auf den Umgang mit Katastrophen. Aber auch die beste Hilfe ist nicht immer sofort zur Stelle. Bei einer großflächigen und sehr schweren Katastrophe können die Rettungskräfte nicht überall sein. Wenn sich die Bürgerinnen und Bürger selbst helfen können, sind sie klar im Vorteil. Es kommt dann auf jeden Einzelnen an.

Hinweise darauf, wie sich Bürgerinnen und Bürger auf Notfälle vorbereiten können und wie man sich in einer Notsituation richtig verhält, finden Sie unter diesen Links.