Pflegestützpunkt

Der Pflegestützpunkt ist eine Beratungsstelle zum Thema Pflege.

Sie ist offen für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Hier erhalten Pflegebedürftige, ihre Angehörigen, Pflegende sowie von Pflegebedürftigkeit bedrohte Bürgerinnen und Bürger trägerneutral, kostenfrei und umfassend Informationen und Hilfen rund um das Thema Pflege.

Bei Bedarf kann der Ort der Beratung auch individuell vereinbart werden.

So sollen Pflegebedürftige und von Pflegebedürftigkeit bedrohte Personen jeden Alters die Voraussetzung erhalten, sich für eine geeignete Wohn-, Lebens-, und Betreuungsform zu entscheiden, die ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

Carolin Herchenhahn ist die neue Beraterin im Pflegestützpunkt des Landkreises.

Kontakt

Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
Sachbearbeiterin Pflegestützpunkt
Carolin Herchenhahn
Haus II / Zimmer 147
Obertshäuser Platz 109
98617 Meiningen

Öffnungszeiten

Erreichbarkeit des Pflegestützpunktes:

Telefonisch erreichbar ist der Pflegestützpunkt unter der Telefonnummer 03693 485-8544 werktags vormittags von 08.30 – 12.00 Uhr und nachmittags Montag bis Mittwoch 13.00 – 15.30 Uhr sowie am Donnerstag von 13.00 bis 17.30 Uhr. Zudem kann der Pflegestützpunkt jederzeit per E-Mail unter pflegestuetzpunkt@lra-sm.de kontaktiert werden. 

Die Sprechzeiten für persönliche Beratung ohne Termin im Pflegestützpunkt:

Aufgrund der aktuellen Situation können persönliche Beratungen im Landratsamt derzeit leider nicht stattfinden. Sobald Vor-Ort-Termine wieder möglich sind, wird dies bekannt gegeben.

Träger

Die Träger des Pflegestützpunktes sind die Kranken- und Pflegekassen und der Landkreis Schmalkalden-Meiningen auf Grundlage des §7c SGB XI. Die Beratung erfolgt unabhängig von der Kassenzugehörigkeit.