Die Zentrale Leitstelle ist täglich, 24 Stunden, mit 2 Disponenten besetzt und erreichbar über:

Notruf

Tel.: 112

den öffentlichen Telefonanschluss:

Tel.: 03693-886 000

Notruf-Fax

Fax: 03693-507 362
Fax-Vordruck zum Download (PDF): Notruffax 112

Die Leitstelle befindet sich in Meiningen am Obertshäuser Platz 1, Haus 3.

Die Aufgaben der Leitstelle richten sich nach:

  • dem Thüringer Rettungsdienstgesetz (ThürRett)
  • dem Landesrettungsdienstplan (LRDP) für den Freistaat Thüringen,
  • dem Thüringer Brand- und Katastrophenschutzgesetz (ThürBKG) und
  • der Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung (ThürFwOrgVO).

Das Leitstellenpersonal hat im Einzelnen folgende hauptsächliche Aufgaben:

  • Entgegennahme von Meldungen (insbesondere Notrufen),
  • Alarmierung der Rettungsdienst- und Feuerwehreinheiten, des Katastrophenschutzstabes sowie der Katastrophenschutzeinheiten, die örtlich und sachlich zuständig sind,
  • Unterstützung der Einsatzleitungen und Einsatzkräfte am Notfall- beziehungsweise Gefahren- oder Schadensort durch Alarmierung und Heranführung von Einsatzkräften sowie durch Informationsbeschaffung,
  • Halten der Fernmeldeverbindung zu den eingesetzten Einheiten und Einrichtungen,
  • Halten der Fernmeldeverbindungen zu anderen Leitstellen, anderen Dienststellen, Organisationen und sonstigen Stellen,
  • Funküberwachung und
  • Dokumentation des Einsatzgeschehens.

 

KONTAKT

Fachdienstleiter

Herr Schmidt

Tel.: 03693-485 117

Fax: 03693-485 261

Email: ma.schmidt(a)lra-sm.thueringen.de