Home 9 Zensus 2022

Zensus 2022

 

 

Info-Serie Teil 1: Was ist der Zensus?
Gibt es in Deutschland genügend Wohnungen? Müssen die Bildungsstruktur oder Pflegeeinrichtungen gefördert werden? Wo muss der Staat investieren? Um diese und andere Fragen zu beantworten, führen die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder in Deutschland alle zehn Jahre einen Zensus durch. Mehr lesen…

 

Info-Serie Teil 2: Wie funktioniert der Zensus?
Dieses Jahr steht das Großprojekt der amtlichen Statistik an: der Zensus 2022. Im Rahmen des Zensus werden grundlegende Daten über die Bevölkerung und die Wohnungssituation in Deutschland erhoben. Dafür werden ab dem 15. Mai 2022 über 30 Millionen Menschen in Deutschland befragt. In bestimmten Fällen sind die Daten aus den Melderegistern nicht präzise genug. Mehr lesen…

 

Info-Serie Teil 3: Wie werden meine Daten geschützt und wie läuft die Haushaltebefragung ab?
Die Themen Datenschutz und Informationssicherheit beim Zensus 2022 erfüllen die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Mehr lesen…

 

 

Info-Serie Teil 4: Wie wird die Zensus-Befragung durchgeführt und welche Fragen werden gestellt?
Der Zensus gliedert sich in zwei Teilbereiche: eine Bevölkerungszählung, sowie eine Gebäude- und Wohnungszählung. Die Bevölkerungszählung wird auf Basis der amtlichen Melderegister durchgeführt. Die Bevölkerungszählung (Zensus) wird stichprobenartig durchgeführt. Mehr lesen… 

 

Informationen zur Stellenausschreibung Interviewer/-in (m/w/d) beim Zensus 2022 finden Sie im unteren Bereich dieser Seite unter Downloads.

Wissen, was morgen zählt: Erklärvideo „Was ist der Zensus?“

 

Interviewer/innen für den Zensus 2022 gesucht

Für die Befragungen von Haushalten und Wohnheimen sucht die Erhebungsstelle Zensus 100 Interviewer/-innen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Interviewer/-in kann jeder volljährige Bürger, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat, werden. Des Weiteren werden Zuverlässigkeit und Genauigkeit sowie ein sympathisches und
freundliches Auftreten vorausgesetzt.

Die Tätigkeit erstreckt sich über einen Zeitraum von etwa 4-12 Wochen und startet am 16.05.2022. Interviewer/-innen können sich – abgesehen von
einigen wenigen Regelungen – ihre Zeit frei einteilen. Das Engagement als Interviewerin oder Interviewer ist ehrenamtlich. Sie erhalten daher in Abhängigkeit von der Anzahl der Befragungen eine Aufwandsentschädigung. Wer die Erhebungsstelle Zensus als Interviewer/in unterstützen möchte, wird gebeten, sich bei der Erhebungsstelle Zensus im Landkreis Schmalkalden-Meiningen zu melden.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie sich unsere Stellenbeschreibung im nachfolgenden Downloadbereich an und senden das Bewerbungsformular an zensus@lra-sm.de

 

Kontakt

Kontakt für Rückfragen zum Zensus 2022 im Landkreis Schmalkalden-Meiningen
Landkreis Schmalkalden-Meiningen
Erhebungsstelle Zensus
Postfach 10 02 55,
98602 Meiningen

Telefon: 03693/88007-50
E-Mail: zensus@lra-sm.de 

Weitere Informationen unter: www.zensus2022.de und www.lra-sm.de/zensus

Downloads