Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Das Coronavirus ist auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen angekommen. Panik ist aber ein schlechter Ratgeber. Ein Teil der Patienten ist bereits wieder genesen. Das Gesundheitsamt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen hat deshalb wichtige Informationsquellen zusammengetragen, damit sich B√ľrgerinnen und B√ľrger seri√∂s informieren k√∂nnen.
Das Info-Telefon im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen ist unter Tel. 03693/485-4000 sowie -4100 und -4200 zu erreichen.

Wir.helfen.einander: Hilfs- und Unterst√ľtzungsportal des Landkreises Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat ein Hilfs- und Unterst√ľtzungsportal ins Leben gerufen, um Corona-Helfer und Hilfesuchende zusammenzuf√ľhren. Auf der Website ‚ÄěWir.helfen.einander‚Äú unter dem Link https://whe.lra-sm.dek√∂nnen sich Privatpersonen aber auch engagierte Unternehmen, Vereine und Initiativen melden, die sich freiwillig im Kampf gegen das Virus engagieren wollen. Auch wer dringend Hilfe im Landkreis Schmalkalden-Meiningen ben√∂tigt, ist auf der Online-Plattform genau richtig.
  schnell gefunden...  
  • +++Corona Newsticker+++ Zweite Verordnung zur √Ąnderung der SARS-CoV-2-Verordnung

  • Wegen Rechenzentrum: Rechtsaufsichtsbeh√∂rde und Rechnungspr√ľfungsamt ziehen zeitweise um

  • Abfall-Tipps des Monats: Blument√∂pfe aus Plastik

  • Pflegeeltern gesucht! Infoabend f√ľr Interessierte in Kaltennordheim

  • Aktuelle Verkehrsbehinderungen

  • Pflegest√ľtzpunkt im Landratsamt informiert √ľber √Ąnderungen w√§hrend der Corona-Krise