Home 9 News 9 Plakatkampagne: Prachtregion präsentiert sich weltmeisterlich

Plakatkampagne: Prachtregion präsentiert sich weltmeisterlich

Mit dem Slogan „WM vor Augen – Urlaub im Blick“ startet der Landkreis Schmalkalden-Meiningen in dieser Woche eine umfangreiche Kampagne im Rahmen der beiden Weltmeisterschaften im Rennrodeln und Biathlon in Oberhof. Los geht´s in dieser Woche auf den Social-Media-Kanälen, auf denen der Landkreis den Gästen mit verschiedenen Anzeigen-Motiven mit traumhaften Bildern aus dem Thüringer Wald, der Rhön und dem Werratal Lust auf eine Urlaubsreise in die Prachtregion machen will.

Pünktlich zur Biathlon-WM finden sich die Kampagnenmotive dann auch auf 13 Großflächenplakaten an viel befahrenen Anreiserouten wieder. Zehn Tage lang sind die prächtigen Eye-Catcher in Zella-Mehlis, Steinbach-Hallenberg, Wasungen, Meiningen, Schmalkalden und Suhl zu sehen. „Wir würden uns freuen, wenn viele Gäste sozusagen mit der WM vor Augen, auch einen Urlaub in unserer Prachtregion in den Blick nehmen“, sagt Landrätin Peggy Greiser mit Bezug auf den WM-Slogan des Landkreises. „Wir haben zu jeder Jahreszeit tolle Schätze zu bieten, die es zu entdecken gilt. Entspannen beim Wandern, Kanupaddeln oder Radfahren. Große Kunst am Meininger Theater. Kultur und Geschichte serviert in einzigartigen Museen und Ausstellungen. Beeindruckende Vielfalt durch zahlreiche Besuchermagnete wie das Meeresaquarium, die Viba Nougat Welt oder den Inselsberg Funpark.“ Hunderttausende Urlauber und Tagestouristen überzeugen sich jedes Jahr vom imposanten Gesamtpaket aus Rhön, Rennsteig, Werratal und Grabfeld. Auch romantische Fachwerkpassagen laden nicht nur in Meiningen und Schmalkalden Besucher zum Flanieren ein. In Schmalkalden findet vom 9. bis 11. Juni in diesem Jahr auch der Thüringen Tag statt.

Zudem haben sich der Landkreis Schmalkalden-Meiningen und die Oberhofer Sportstätten und Event GmbH (OSE) für die bevorstehende Biathlon-Weltmeisterschaft, wie in den Vorjahren, erneut auf eine Partnerschaft verständigt. Der Landkreis wird sich auch bei der Biathlon-WM mit seiner Tourismusmarke „Prachtregion“ und der gleichnamigen Internetseite „prachtregion.de“ umfangreich präsentieren. „Wir wollen unsere Prachtregion auch über den Sport hinaus als traumhaftes Aktiv-Reiseziel noch bekannter machen und betrachten die WM als hervorragende Werbeplattform, um nachhaltige Effekte zu erzielen“, sagt Landrätin Peggy Greiser. Geplant sind unter anderem ein eigener Promotionstand im Hüttendorf, der in Zusammenarbeit mit den Tourist-Informationen des Landkreises bespielt wird, zahlreiche Logopräsentationen, Newsletter- sowie Social-Media-Veröffentlichungen, die bereits angelaufen sind. Weiterhin präsentiert der Landkreis im Rahmen der WM seine frisch produzierten Video-Clips zur Urlaubs- und Aktivregion – und zwar auf den Leinwänden im WM-Stadion und auf der Medal Plaza sowie auf den Social-Media-Kanälen des WM-Ausrichters.

Hier mehr über die Prachtregion erfahren: www.prachtregion.de

Grafiken: Mit prächtigen Urlaubsmotiven wirbt die Prachtregion während der Weltmeisterschaften im Biathlon und Rennrodeln um Urlaubsgäste.