Einhaltung der Corona-Maßnahmen wird streng kontrolliert

Landkreis Schmalkalden-Meiningen:
Einhaltung der Corona-Maßnahmen wird streng kontrolliert

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen wird die Einhaltung der verfügten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Zusammenarbeit mit den kommunalen Ordnungsämtern und der Polizei streng kontrolliert. Im gesamten Kreisgebiet wurden seit vergangenem Freitag bis Montagmittag, laut einer entsprechenden Abfrage des Landratsamtes flächendeckend 85 Kontrollen durch die Ordnungsbehörden durchgeführt. Dabei stellten die Ordnungshüter 14 Verstöße gegen die Allgemeinverfügung des Landkreises Schmalkalden-Meiningen vom 19.03.2020 fest (beispielsweise Menschenansammlungen). Die festgestellten Verstöße werden konsequent und unmittelbar geahndet und zur Anzeige gebracht. Das heißt, es werden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, die Bußgelder bis zu 25.000 Euro nach sich ziehen können. In besonders drastischen Fällen können auch Strafanzeigen erstattet werden, die zu Freiheitsstrafen führen.