Fachtag: „Mitreden. Mitplanen. Mitgestalten. Partizipative Sozialplanung im Fokus“

Die Sozialplanung des Landkreises Schmalkalden-Meiningen richtet am Mittwoch, 6. Februar 2019, einen Fachtag unter dem Motto „Mitreden. Mitplanen. Mitgestalten. Partizipative Sozialplanung im Fokus“ von 13 bis 17 Uhr im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen, Obertshäuser Platz 1, 98617 Meiningen, Haus 3 (Saal) aus. Interessierte Netzwerkpartnerinnen und -partner der freien Wohlfahrtspflege und Sozialraumgestalterinnen und -gestalter aus den Bereichen Bildung, Arbeitsmarktförderung, Kinder und Jugend, Familien- und Seniorenunterstützung und natürlich auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen! Zum Fachtag gibt es ein Inputvortrag zur Integrierten Sozialplanung von Christiane Maurer aus dem Landkreis Sömmerda. Des Weiteren werden die Eckpunkte der Armutspräventionsstrategie und die Vorhaben bis 2021 sowie der aktuelle Stand zur Umsetzung des Landesprogramms „Familie/Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ im Landkreis vorgestellt. Den Teilnehmern werden Kooperationsmöglichkeiten für die Projekte der Sozialplanung aufgezeigt und dazu animiert darüber ins Gespräch zu kommen, wie sich eine stärkere Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in die Planungs- und Umsetzungsprozesse zukünftig darstellen könnte. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenfrei.

Anmeldungen zur Veranstaltung gehen bitte bis zum 30.01.2019 an Franziska Dahm unter E-Mail: franziska.dahm@lra-sm.de, bzw. Tel.: 03693/ 485 8541. Der Fachtag wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.