Gesundheits- und Selbsthilfetag 23. August

Die Vorbereitungen für den 27. Gesundheits- und Selbsthilfetag gehen in die heiße Phase. Die beliebte Veranstaltung findet am Freitag, 23. August, von 9:30 bis 15 Uhr, im Saal – sowie auf dem Freigelände unterhalb – des Hauses 3 im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen am Obertshäuser Platz statt. Das diesjährige Motto lautet: Gesundheitskompetenz – Achte (auf) DICH –. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen die abwechslungsreiche und kostenfreie Veranstaltung zu besuchen.

Zahlreiche Angebote zum selbst erleben und Umrahmung durch weitere Aktionen

„55 Aussteller haben sich bisher angemeldet und präsentieren Informations-, Beratungs- und Mitmachangebote rund um das Thema Gesundheit und Selbsthilfe“, freut sich Organisatorin Rebekka Frieß vom Fachdienst Gesundheit. Da erneut das Freigelände am Obertshäuser Platz genutzt werden kann, wird es auch einige Outdoor-Angebote für die Besucher geben. Zum Beispiel werden die Royal Rangers auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche vorhalten (Bierkistenklettern in einem großen Dreibein). „Dabei können Körperbeherrschung, Mut und Vertrauen geschult werden, was für die Achtsamkeitspraxis eine förderliche Grundlage schafft“, so Frieß. Auch ein Inliner-Parcours kann im Freien erprobt werden.

Am 23. August auch „Tag der offenen Tür“ im Landratsamt

Besonderheit in diesem Jahr ist, dass – ebenfalls am 23. August – bereits ab 8 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ im Landratsamt beginnt. So können Interessierte in diesem Zeitfenster bis 12 Uhr unterschiedliche Aktionen in einzelnen Bereichen der Kreisverwaltung erkunden. Ab 14 Uhr schließt sich anlässlich des 25-jährigen Landkreis-Jubiläums ein Sommerfest auf dem Gelände rund um die Kreisbehörde an. Auch hier sind alle Einwohner und Einwohnerinnen herzlich eingeladen.

Buntes Programm für Jung und Alt

Auf dem Programm stehen neben den Entspannungs- und Bewegungsschnupperkursen, zahlreiche Gesundheits-Check-Ups, kreative und spielerische Angebote, bis hin zu einer ganz speziellen Methode um Wohlbefinden zu erlangen - Lachyoga. Welch` umfangreichen und beachtlichen Effekte dies auslösen kann, kann ebenfalls entdeckt und am Nachmittag ab 14 Uhr auch ausprobiert werden. Ebenso spielt auch die dritte wesentliche Komponente gesundheitsfördernder Ernährung eine bedeutende Rolle. Geklärt werden beispielsweise Fragen zum Thema ökologischer-Landbau und dessen Wirkung auf den Menschen und unserer Umwelt. Passend dazu wird es einige Aussteller mit wertvollen Hinweisen, neuen Eindrücken und Verkostungen geben. Zudem sind auch Ansprechpartner für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige wieder vor Ort.

Was es weiter zu erleben gibt:

  • Vielfältige interessante Aktionen unterschiedlicher Krankenkassen; z.B. Reaktionswand, Lungenvolumentest, Smoothiebike
  • Ergotherapeutische Angebote mit Blick auf Entspannungsfähigkeit und Schwangerschaftsmassage
  • Spannende Hinweise der Verbraucherzentrale TH rund um Lebensmittel und deren Zubereitung
  • Bogenschießen mit einem Sport-Carbon-Bogen
  • Haltungsanalyse mit Beratung
  • Was macht eigentlich der Kreissportbund und welche Aktivitäten werden insbesondere für Frauen, Mädchen und Senioren angeboten?
  • Mitmach-Angebote der Volkshochschule, wie ein Herz-Aktiv-Ganzkörpertraining
  • Wildkräuter zum Wohlfühlen aus dem eigenen Garten
  • Hörtests, BMI- und Körperfettmessung
  • Gesundheits-Check-Up
  • Simulationsbrille: Wie fühlt es sich an, nur noch fünf Prozent zu sehen?
  • Alterssimulationsanzug: Wie fühlen sich die typischen Einschränkungen älterer Menschen an?
  • Beratungsgespräche von Selbsthilfegruppen, Gesellschaften und Verbänden zu den Themen Demenz, Rheuma, Morbus Parkinson, Diabetes, Multiple Sklerose, Fibromyalgie, Schlafstörungen, Krebs, chronische Schmerzen, Sucht, Lange gut zu Hause leben, Hörschädigungen und Mundgesundheit

Alle Aussteller und Aktivangebote finden Interessierte ab Mitte Juli im Flyer zum Gesundheitstag. Dieser liegt dann im Landratsamt, in Gemeindeverwaltungen sowie bei Partnern des Gesundheitstages aus. Informationen werden außerdem regelmäßig auf der Internet- und Facebook-Seite des Landkreises veröffentlicht.

Gesundheits- und Selbisthilfetag: Gesundheitskompetenz – Achte (auf) DICH –

Plakat 2019 [PDF]

Flyer 2019 [PDF]