Kategorie Archive: News

Beiträge dieser Kategorie werden unter News angezeigt.

Bestätigter Corona-Fall im Gesundheitsamt des Landkreises

Eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen ist positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Die Ansteckung erfolgte über eine Person im privaten Umfeld. Daraufhin hat das Landratsamt umfassende Maßnahmen ergriffen, um die Mitarbeiter und auch die Bürger, die derzeit nur in dringenden Fällen nach vorheriger telefonischer Abstimmung die Behörde betreten dürfen, zu schützen. Dazu gehören umfassende…
Mehr lesen

Einhaltung der Corona-Maßnahmen wird streng kontrolliert

Landkreis Schmalkalden-Meiningen: Einhaltung der Corona-Maßnahmen wird streng kontrolliert Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen wird die Einhaltung der verfügten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Zusammenarbeit mit den kommunalen Ordnungsämtern und der Polizei streng kontrolliert. Im gesamten Kreisgebiet wurden seit vergangenem Freitag bis Montagmittag, laut einer entsprechenden Abfrage des Landratsamtes flächendeckend 85 Kontrollen durch die Ordnungsbehörden durchgeführt.…
Mehr lesen

14 Tage häusliche Quarantäne für alle Auslandsreise-Rückkehrer

Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, die sich seit dem 9. März 2020 außerhalb der Bundesrepublik Deutschland aufgehalten haben, sind ab sofort für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Rückkehr verpflichtet, sich ausschließlich in ihren Wohnungen bzw. auf ausschließlich von ihnen selbst genutzten Bereichen ihrer Wohngrundstücke aufzuhalten. Auch Schüler oder Vorschulkinder, die in dieser…
Mehr lesen

Leiterin des Krisenstabes: „…dann sind Ausgangsperren unvermeidlich!“

Angesichts der zunehmenden Ausbreitung des Corona-Virus im Landkreis Schmalkalden-Meiningen warnt Susanne Reum, Vizelandrätin und Leiterin des Krisenstabes im Landkreis, vor weitreichenden Folgen, wenn Teile der Bevölkerung die behördlichen Hinweise und Verbote unterlaufen. Mit ihren Worten unterstützt sie auch den öffentlichen Appell des Schmalkalder Elisabeth Klinikums. Mit der Aktion „Bitte bleibt für uns Zuhause“ hat das…
Mehr lesen

Coronavirus: Gesundheitsamt gibt Überblick zu häufigen Fragen und Antworten

Das Gesundheitsamt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen hat wichtige Informationsquellen zum Coronavirus SARS-CoV-2 zusammengetragen, damit sich Bürgerinnen und Bürger seriös informieren können. Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie Links zu wichtigen Institutionen. Corona-Verdacht: An wen wende ich mich? Das Gesundheitsamt verfährt streng nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) als gesetzliche Leiteinrichtung für Infektionsschutz: Wer…
Mehr lesen

Landratsamt schaltet Info-Telefon zum Thema Corona-Virus

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall. Schon zuvor wandten sich besorgte Bürgerinnen und Bürger häufig an das Gesundheitsamt im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen. Damit Bürgeranfragen seriös und adäquat beantwortet werden, hat das Landratsamt ein Info-Telefon geschaltet, denn Panik ist kein guter Ratgeber. Das Info-Telefon im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen ist unter 03693/485-4000 sowie -4100 und -4200 zu…
Mehr lesen

Landrätin: „Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten!“

Seit knapp zwei Wochen tagt im Landratsamt fast täglich der Präventions- und Koordinierungsstab, der sich mit der Ausbreitung des COVID-19 in Deutschland und Thüringen befasst. Zudem finden regelmäßige Termine statt, in denen sich Vertreter des Stabs mit den neun Mitarbeitern, die seit 3. März 2020 das Info-Telefon zum Thema Coronavirus im Gesundheitsamt betreuen, über die…
Mehr lesen