Veranstaltungen des Netzwerkes Kinderschutz/ Frühe Hilfen

30.06.2020
Erstellen von Schutzkonzepten für die Kindertageseinrichtung

Referentin: Frau Borris
Zeit: 9:00 bis 16:00 Uhr
Achtung veränderter Veranstaltungsort:
Verkehrserziehungsgarten “Am Kiliansberg”, Am Kiliansberg 30, 98617 Meiningen
Teilnehmer: Kinderschutzfachkräfte ausgebildet 2018
Anmeldung: Einladung erfolgte über Postweg

10.07.2020
Doktorspiele oder grenzverletzendes Verhalten in der Kitaeinrichtung

Referentin: Frau Borris
Zeit: 9:00 bis 16:00 Uhr
Achtung veränderter Veranstaltungsort:
Ort: Haus 3 des LRA / Saal
Teilnehmer: Kinderschutzfachkräfte ausgebildet 2019
Anmeldung: Einladung erfolgte über Postweg

03.09.2020
Medien in Kinderhand
Einfluss der Medien auf Babys, Kleinkinder und Kinder für Erzieher*innen und Pädagog*innen

Referenten:  
Projekt „MEiFA – Medienwelten in der Familie“ Landesfilmdienst Thüringen e.V.

Zentrum für Medienkompetenz und Service
Zeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Sarterstift Meiningen, Alte Hennebergerstraße 2a, 98617 Meiningen
Anmeldung: per E- Mail an s.paula@lra-sm.de, Veröffentlichung erfolgt über Amtsblatt des Landkreises Schmalkalden-Meiningen

03.09.2020
Elternabend “Aufwachsen in der Medienwelt”
Medien in Kinderhand für Eltern
von Babys-, Kleinkindern
und Grundschulkindern

Inhalt:

Bereits Babys und Kleinkinder wachsen in einer Welt voller Medien auf. In nahezu jedem Haushalt gibt es einen Fernseher, Computer und Smartphones. Dieser Elternabend nimmt sich dieser Situation an und möchte Anregungen geben, wie man auf das Interesse der Kleinen an den alltäglichen Geräten reagieren kann. Außerdem werden Medienwirkungen aufgezeigt und mit welchen Schritten man schon sehr früh einen Grundstein für eine bewusste und kompetente Mediennutzung legen kann.

Außerdem werden wir uns mit den Fragen beschäftigen: Welche Fernsehangebote sind für die Jüngsten geeignet? Wo finde ich geeignete Kinder- oder Vorlese-Apps? Wie kann ich mein Kind bei den ersten Medienerfahrungen begleiten und unterstützen? Sie erhalten Einblicke in die Vorlieben und Motive der Mediennutzung von Vorschulkindern, lernen pädagogisch wertvolle Angebote kennen und können Ihre Fragen rund um die Medienerziehung stellen.

Referenten: Marie Bielefeld, Medienpädagogin des Projektes „MEiFA – Medienwelten in der Familie“ Landesfilmdienst Thüringen e.V. 

Zeit: 17:30 bis 19:00 Uhr

Achtung veränderter Veranstaltungsort:
Ort: Haus 3/ Saal des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen
Anmeldung: Aufgrund des Hygienekonzeptes bitten wir um eine schriftliche Anmeldung, gerne auch per Mail bis zum 02.09.2020 an n.merten@lra-sm.de oder Fax 03693/4858217. Sie erhalten von uns per Mail eine schriftliche Anmeldebestätigung

Hier finden Sie weitere Informationen und das Anmeldeformular [PDF]

08.-09.09.2020
Weiterbildung Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Ausgebucht – keine Anmeldungen mehr möglich!        

Inhalt:
Psychische Gesundheit erwerben Kinder, vor allem dann, wenn Eltern das Bedürfnis nach Bindung, Gemeinsamkeit und Zugehörigkeit erkennen und umsetzen, und das Kind trotz seiner Herausforderungen im Alltag Liebe und Rückhalt im Elternhaus erfährt. Leider gelingt das oft nicht von selbst. Gerade deshalb haben immer mehr Kinder und Jugendliche erhebliche Schwierigkeiten ihr psychisches Gleichgewicht zu finden. Und Eltern geraten immer mehr unter Druck. Kindliche Entwicklungsphasen und die Aufgaben, die Eltern dabei haben, unter dem Blickwinkel der „anleitenden Erziehung“ – aktive Unterstützung von Eltern – Selbstvertrauen und das Selbstwirksamkeitserleben von Eltern als zentrales Kennzeichen von gelingender Erziehung zu stärken

Referentin: Frau Borris
Zeit: 9:00 bis 16:00 Uhr
Achtung veränderter Veranstaltungsort:
Ort: Haus 3 des LRA / Saal
Anmeldung: per E- Mail an s.paula@lra-sm.de, Fax: 03693/4858217

16.09.2020
Kinderschutzfachtag:
Die Narben der Seele – Traumatische Erfahrungen im Kindes- und Jugendalter

Referentin: Rita Steffes-enn, Kriminologin & Dipl.-Sozialarbeiterin
Vortrag „Narben für die Seele – Traumatische Erfahrungen im Kindes- und Jugendalter“
Im Anschluss besteht die Möglichkeit sich in einer offenen Fragerunde an die Experten zu richten. 

Zeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Online-Vortrag über Videokonferenztool Blizz

Weitere Informationen und Online-Anmeldung zum Kinderschutzfachtach 2020

 


Gefördert durch: