Gelungene Integration

„Meine Arbeit ist wundervoll!“ Emad Al Dawudis Augen strahlen, wenn er diese Worte sagt und man spürt seine Freude darüber, in Deutschland einen Arbeitsplatz gefunden zu haben und auf keine finanzielle Hilfe mehr angewiesen zu sein. Ende Februar dieses Jahres unterschrieb der gebürtige Iraker bei der City Schutz GmbH einen vorerst für ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag und nimmt seitdem die verantwortungsvollen Aufgaben als Sicherheitsmitarbeiter wahr. Mit Unterstützung seiner Sachbearbeiterin im Jobcenter Antje Vogler kam das Beschäftigungsverhältnis zustande, aber bis es soweit war, hatte Emad Al Dawudi einige Herausforderungen zu bestehen. Uns berichtet er von seinen Erlebnissen, er erzählt uns, dem Jobcenter, seine Geschichte.

Der 34-jährige Iraker ist einer von zahlreichen geflüchteten und asylberechtigten Menschen, die im Landkreis Schmalkalden-Meiningen leben. Nicht jeder schaffte es bislang, eine Arbeit zu finden, um eigenständig für sich sorgen zu können. Die Gründe dafür sind verschieden. Emad Al Dawudi möchte mit seinem erfolgreichen Werdegang den Flüchtlingen Mut zusprechen und sie dazu ermuntern, ihre Chance zu nutzen....mehr

Kommentare sind deaktiviert