Informationen für Arbeitnehmer

Kommunales Jobcenter des Landkreises Schmalkalden-Meiningen

Hilfen für Unternehmen und Arbeitnehmer:
Derzeit erleichterte Antragstellung und weitere Sonderregelungen bei Arbeitslosengeld II

Der Gesetzgeber hat aufgrund der Corona-Krise ein Sozialschutzpaket beschlossen. Dies ermöglicht rückwirkend zum 1. März 2020 einen erleichterten Zugang in die soziale Grundsicherung insbesondere für (Solo-)Selbständige, Freiberufler und Arbeitnehmer mit z.B. Kurzarbeitergeld. Die Regelungen gelten vorerst bis 30.06.2020.

Aussetzen der Vermögensprüfung

Wer zwischen dem 1. März und dem 30. Juni 2020 einen Antrag auf Leistungen der Grundsicherung stellt und erklärt, über kein erhebliches Vermögen zu verfügen, darf Erspartes in den ersten sechs Monaten behalten. Erst danach greifen wieder die bislang geltenden Regelungen für den Einsatz von Vermögen.

Aktuelle Informationen, einen Überblick über die Neuregelungen in der Grundsicherung und abrufbare Anträge unter:

www.lra-sm.de/jobcenter oder in unserer Pressemitteilung

Weitere Informationen und Links

Kann ich zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Diese und andere Fragen beantwortet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales in den FAQs zum Coronavirus sowie dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard:

Arbeits- und arbeitsschutzrechtliche Fragen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard: Mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Stand: 16.04.2020)

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) informiert über Hilfs- und Unterstützungsangebote für Familien:

Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten

Informationen zum Kurzarbeitergeld für Arbeitnehmer hat die Bundesagentur für Arbeit zusammengestellt:

Kurzarbeitergeld – Informationen für Arbeitnehmer

Das Thüringer Landesverwaltungsamt gibt Hinweise zu Entschädigungen für Arbeitnehmer bzw.  Arbeitgeber und Selbständige infolge der Coronapandemie:

Entschädigungen nach § 56 Infektionsschutzgesetz für Arbeitgeber und Selbständige