Home 9 Hinweise zu Kinderbetreuung und Schulbetrieb

Hinweise zu Kinderbetreuung und Schulbetrieb

Mit dem Inkrafttreten des Vierten Bevölkerungsschutzgesetzes des Bundes – der so genannten „Bundes-Notbremse“ – am 23.04.2021 werden deutschlandweit einheitliche Regelungen zur Eindämmung der Pandemie eingeführt. Wichtige Informationen sowie einen Fragen-Antwort-Katalog zum Vierten Bevölkerungsschutzgesetz finden Sie auf den Internetseiten des Bundesgesundheitsministeriums.

Schulen und Kindergärten ab 26. April geschlossen

Im Rahmen des Gesetzes werden beim Über- bzw. Unterschreiten bestimmter Inzidenz-Schwellenwerte bundesweit gleiche Automatismen in Gang gesetzt, die zahlreiche Lebensbereiche betreffen. Aufgrund des Vorrangs von Bundes- und Landesgesetzen muss der Landkreis  ab 26. April 2021 Kindergärten und Schulen schließen. Landrätin Peggy Greiser hat dies in den vergangenen Tagen mehrfach kritisiert (zur Pressemitteilung). Abschlussklassen und Förderschulen sind von der Schließung ausgenommen und können weiter im Wechselunterricht beschult werden. Eine Notbetreuung wird wie gewohnt angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Begleitquarantäne für Eltern

Das Gesundheitsamt des Landratsamtes Schmalkalden-Meiningen hat einen Informationsflyer zur Begleitquarantäne für Eltern veröffentlicht. 

Landratsamt setzt Erhebung von Hortgebühren befristet aus

Der Thüringer Landtag hat am 12. März 2021 den Gesetzentwurf angenommen, und Regelungen über die Erstattung der Hortgebühren getroffen. Das beschlossene Gesetz sieht vor, die Eltern ab dem 1. Januar bis zum 31. Dezember 2021 für den Zeitraum von landesweiten oder regionalen Schließungen von Schulen/Schulhorte, nicht an den Beiträgen für Schulhorte zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie in der dazu veröffentlichten Pressemitteilung sowie in der Allgemeinverfügung zur Aussetzung der Elternbeteiligung für den Zeitraum vom 1. Januar 2021 bis zum 31. März 2021 an den Personal- und den sonstigen Betriebskosten der Hortbetreuung.

Wichtige Telefonnummern und Links

Wichtige Links

Alle aktuellen Informationen für Schulen, Kitas und Heimaufsicht/Erzieherische Hilfen finden Sie auf der Website des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport oder dem Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung.

Das Thüringer Landesverwaltungsamt gibt Hinweise zu Entschädigungen für Arbeitnehmer und Selbständige infolge notwendiger Kinderbetreuung:
Entschädigungen nach § 56 Infektionsschutzgesetz für Arbeitgeber und Selbständige

Auf unserer Website sind alle aktuell geltenden Rechtsverordnungen, Erlasse und Allgemeinverfügungen unter News >> Öffentliche Bekanntmachungen hinterlegt.

Wichtige Telefonnummern

  • Für Rückfragen aus der Bevölkerung hat das Thüringer Landesverwaltungsamt eine Hotline unter der Telefonnummer 0361/57 33 211 88 eingerichtet. 
  • Das Thüringer Kinder- und Jugendsorgentelefon (Tel. 0800-0080080) und die Kinder- und Jugendschutzdienste sind erreichbar für Kinder und Jugendliche! Alle Kontaktadressen der 19 Beratungsstellen befinden sich unter: www.jugendschutz-thueringen.de
  • Eltern können sich mit ihren Nöten und Sorgen an das Elterntelefon NummergegenKummer unter Tel. 0800/1110550 wenden.