Henneberger Land & Grabfeld

Im S√ľden des Landkreise an der Grenze zu Bayern grenzt das Grabfeld direkt an das Henneberger Land , welches durch seine Geschichte weit √ľber die Grenzen Th√ľringens bekannt ist.

Eine der umfangreichsten Wehranlagen Th√ľringens ist die Burgruine Henneberg, Stammburg der Grafen von Henneberg bis ins 13. Jahrhundert. Noch heute findet alle zwei Jahre ein Burgfest mit einem gro√üen Mittelalterspektakel statt. Die Grafschaft Henneberg umfasste Gebiete der Rh√∂n, des Grabfeldes und des Werratals. Die Grafen von Henneberg regierten √ľber Jahrhunderte hinweg fast das ganze Kreisgebiet. Die Symbolik der Henne findet sich noch heute im historischen Wappen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen wieder.

NTB1
Henneburg1

Naturtheater Bauerbach

Strasse zur Naturb√ľhne 1

98617 Bauerbach

Tel.: 036 945 - 50 000

www.naturtheater-bauerbach.de

Museen

Zuchthaus-Museum Untermaßfeld

Tel.: 036949 410 66

www.burgundheimatvereinuntermassfeld.de

√úbernachten

J√ľchsen

www.hotelamrosenhuegel.de

Pensionen im Grabfeld

www.thueringen.info

Grabfeld aktiv erleben

Viele Sehensw√ľrdigkeiten und Infos zu Radwanderwegen finden Sie auf der Seite der Gemeinde Grabfeld.

www.grabfeld.de

Kulinarisches der Region

Bauerbach

www.zum-braunen-ross-bauerbach.de

Behrungen

Gasthaus zur Henne (Tel.: 036944 - 54840)

Bibra

www.pension-bibra.de

J√ľchsen

www.gasthof-juechsen.de

Rentwertshausen

web2.cylex.de

Schwickershausen

Hendrich Burkhard Fleischerei u. Gaststätte

Tel.: 036944 - 54484