Aufgaben

Die Verwaltungsbehörde des Landkreises Schmalkalden ist das Landratsamt mit dem Hauptsitz in Meiningen und Außenstellen in Schmalkalden und Zella-Mehlis. Das Landratsamt ist ähnlich einer Gemeinde für die Aufgaben der kommunalen Selbstverwaltung zuständig (beispielsweise für die Schulen, die Abfallentsorgung oder die Organisation des ÖPNV). Daneben agiert es aber auch als untere staatliche Verwaltungsbehörde (bspw. im Kfz-Zulassungswesen, in der Bauordnung oder in der Rechtsaufsicht über die kreisangehörigen Gemeinden). In Belangen der unteren staatlichen Verwaltungsbehörde gilt die staatliche Verwaltungshierarchie, das Landratsamt ist hier in der Regel dem Landesverwaltungsamt bzw. den jeweiligen Thüringer Ministerien unterstellt.