Jugendschutz

Zu den Aufgaben des präventiven Jugendschutzes gehören:

  • Information zu verschiedensten Themen
  • Themenbezogene Veranstaltungen mit Schulklassen, Jugendgruppen, Eltern etc.
  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Information
  • Projekte, z.B. gegen Gewalt, Kampagne gegen Alkoholmissbrauch im Kindes- und Jugendalter
  • Kontrollen über die Einhaltung des Jugendschutzes

Kontakt

Frau Krug

Haus 2, Zimmer 236

Tel.: 03693/485-636

Fax: 03693/485-217

Email: s.krug(a)lra-sm.thueringen.de