25. Gesundheits- und Selbsthilfetag am 15.11.

Der beliebte Gesundheits- und Selbsthilfetag des Landkreises feiert dieses Jahr sein
25-jähriges Jubiläum. Die Großveranstaltung findet am 15. November 2017 im Saal (Haus 3) des Landratsamtes statt. Das diesjährige Motto lautet „Diabetes - vorsorgen und richtig behandeln“. Ebenso ist die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein fester Programmbestandteil. Anlass für den Gesundheitstag ist die alljährliche Thüringer Gesundheitswoche auf Initiative des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit.

Neue Ansprechpartnerin für den Gesundheitstag ist seit Juli 2017 Rebekka Frieß, die ebenfalls die Selbsthilfekontaktstelle im Landkreis betreut. Sie tritt in die Fußstapfen von Ulrike Saft, die den Gesundheitstag über viele Jahre hinweg zu einer festen Instanz im Landkreis etabliert hat und im Januar 2017 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Tipps und Chancen: Was jeder tun kann

Rebekka Frieß freut sich darauf, den Gesundheits- und Selbsthilfetag nun erfolgreich fortzuführen: „Beim diesjährigen Gesundheits- und Selbsthilfetag können sich Besucher über die zunehmend und weit verbreitete Stoffwechselerkrankung Diabetes von zahlreichen Ausstellern informieren und beraten lassen und dabei auch selbst aktiv werden.“

Es werden interessante Vorträge, Anregungen und Testmöglichkeiten geboten, die sich beginnend bei dem Thema Gesundheitsschutz und -stärkung zur Vorbeugung (Primärprävention), bis hin zu kräftigenden Maßnahmen bei Krankheitsbeginn (Sekundärprävention) als auch Linderungsmöglichkeiten bei fortgeschrittenem Diabetes erstrecken, so Frieß. Ebenso erhalten die Besucher Impulse für eine gesundheitsbewusste Lebensweise, um die Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu wecken oder zu stärken.

Das komplette Programm für den Gesundheits- und Selbsthilfetag wird demnächst veröffentlicht. Auch ein Flyer, der an Gemeindeverwaltungen und Partner des Gesundheitstages verteilt wird, ist geplant.

Selbst Landrat Peter Heimrich trat 2016 nach seiner Eröffnungsrede beim Gesundheitstag kräftig in die Pedale

Anmeldung für Aussteller und Referenten

Wer sich als Aussteller oder Referent für den Gesundheits- und Selbsthilfetag anmelden möchte, wird gebeten mit Rebekka Frieß vom Fachdienst Gesundheit im Landratsamt Kontakt aufzunehmen unter Tel. 03693/485701 oder E-Mail: rebekka.friess@lra-sm.de. Anmeldeschluss ist der 1. September 2017. Alle Angebote, die sich rund um die Themen Ernährung, Bewegung und Stressreduktion mit Bezug zu dem Krankheitsbild Diabetes oder rund um das Thema Teilhabe drehen, sind herzlich willkommen.

25. Gesundheits- und Selbsthilfetag
Motto: Diabetes - vorsorgen und richtig behandeln
Wo: Haus III im Landratsamt Schmalkalden-Meiningen
Wann: 15. November 2017